Drachenbau-Workshop

 

Nach dem großen Andrang zum Drachenbau-Workshop veranstaltete das Bildungshaus Ende September erneut einen Workshop unter der Leitung von Darvish Darvishi von der “Alpha Nova” (https://www.alphanova.at/).

In diesem Workshop konnte die ganze Familie, von Kindern über Eltern und Großeltern bis hin zu Enkelkindern die Kunst des Drachenbaues erlernen.

Darvish Darvishi wurde bei diesem Kurs von jungen Afghanen, die dadurch ihre Fertigkeiten und Kompetenzen einbringen konnten, unterstützt.

Die Teilnehmer*innen waren mit Begeisterung dabei, hatten eine große Freude mit den selbst hergestellten Drachen und waren beeindruckt wie hoch diese Kunstwerke steigen.

In Afghanistan ist es Brauch, selbst gebaute Drachen im Wettkampf steigen zu lassen. Der Workshop war auch eine gute Möglichkeit diesen Teil der afghanischen Kultur kennenzulernen und einander im gemeinsamen Tun zu begegnen. Für alle Beteiligten war es eine schöne Erfahrung und ein gelungener Tag.

Das Projekt wird von der Europäischen Union (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V-A Slowenien-Österreich kofinanziert.
Zurück zur Spitze